Archive for Januar, 2009

Frohe Weihnachten Familie S. (wenn es auch schwerfällt…)

Donnerstag, Januar 8th, 2009

Auch 2009 zeigt es sich wieder -> “Wer mit Hebelhaus baut  muss mit viel Ärger rechnen” So zumindest die Erfahrungen der vielen Familien hier im Blog.

Leider schert sich die Firma Hebelhaus mal wieder einen Dreck um Ihren Kunden. Gerade wenn es Probleme gibt sollte eine Baufirma da sein und sich um die Bedürfnisse Ihrer Kunden kümmern.

Familie S. hat mir folgendes geschrieben:

“Nachdem wir nun seit längerem diese Seite immer mal wieder aufschlagen, ist es nun an der Zeit auch mal zu erzählen, welche Katastrophen wir mit Hebel Haus erleben.
Unsere Erfahrungen mit dieser Firma laufen seit Monaten und sind ausnahmslos negativ. Wir hatten zwei Bauleiter, die beide wissentlich Baumängel verschwiegen haben. Auch die Geschäftsleitung und die Leitung der Bauausführung scheinen nicht interessiert, dass der Kunde zufrieden ist. Im Gegenteil: es wird von Hebel Haus jegliche Anfrage ignoriert. auch auf die Anschreiben unseres Anwalts kam keine Reaktion.
Die für Hebel Haus arbeitenden Firmen (Handwerker) verstehen ihr Handwerk nicht und hinterließen in jedem Gewerk Mängel.
Statt der Mängelbeseitigung wurden neue Mängel produziert und es wird sogar versucht durch schnelle Weiterarbeit die Mängel wegzuschmieren (Innenputz drauf schmieren, Trockenbau soll falsch eingebaute Dachfenster verdecken, Außenputz sollte mal eben in dieser Schnee- und Kältezeit die mit Bauschaum angeklebten Fenster übermalen). Uns kommt so mancher Weiterbau vor wie eine Nacht und Nebelaktion.

Frohe Weihnachten”

Hebelhaus ist ein lebendiges Beispiel wie es nicht laufen sollte. Aber es muss ja auch Negativbeispiele geben!